Teufel müssen sich 3:6 geschlagen geben!!!

Am Samstag dem 26.10.2013 ging es für uns zum Testspiel auf nach Chemnitz gegen die Prellböcke aus Dresden.

Das Spiel begann mit sehr hohen Tempo unserer Gäste aus Dresden, was uns schnell klar machte das es heute kein „Zuckerschlecken“ werden würde. Diese Situation stellte uns vor Probleme die sich im Spiel schnell bemerkbar machten. Oft Unkontrollierte Vorstöße und Individuelle Fehler in der Abwehr sorgtnen für einen schnellen Rückstand(0:3). Ein Überragender Gäste Goali und absolut klasse Mannschaftsleistung machte uns das Leben schwer. Trotz guter Vorstöße und Zahlreichen Chancen, konnten Wir den Abstand nicht verkürzen. Im zweiten Abschnitt nahmen Wir uns etwas mehr vor um wieder ins Spiel zu gelangen dem war aber weit gefehlt. Statt die Fehler aus dem 1. Drittel zu beheben, machten Wir noch mehr Fehler was auch sofort vom Gegner bestraft wurde. So stand es imnu 5:0. Die Stimmung in der Mannschaft wurde dann stets schlechter. Auch das 5:1 im Mittelabschnitt änderte daran nichts. Im Schlußabschnitt konnten Wir noch auf 3:6 verkürzen was aber nichts mehr nützte.

FAZIT: Die sonst so ausgeprägte Mannschaftsleistung wurde vermisst, stattdessen Nörgeln, Meckern, Fehlern bei anderen suchen…. 3:6 verloren….

Danke an die Prellböcke für das sehr sehr Faire Spiel!!